Peter Michels

www.fotokultur.ch

Seine Leidenschaft ist die Fotokultur. Ob als Dozent für analoge Techniken, Kunstschaffender hinter der Fotokamera, oder von 2006 bis 2014 als künstlerischer Leiter hinter den Kulissen der grössten Foto-Werkschau der Schweiz, der „photo“ in Zürich, Peter Michels lebt für die Welt des fotografischen Bildes.

DAS KOLLODIUM, ein Handbuch über die Nassplattentechnik, ein historisches Verfahren von 1851 ist 2015 erschienen. 2018 folgen Bücher über Negative aus digitalen Daten, Ferrotypie, sowie die Neuauflage des „Kollodiums“. Dazu kommt ein Buch der Uni Zürich über den Fotografen Josef Hanel wo er neben Christiane Bertogg und Sammler Peter Herzog co-Autor ist.

Peter Michels' Seminar am digitalEVENT 2017:

Vom Pixel zum Silber...